Anmelden an unserer FOS

Anmeldezeitraum

Der Anmeldezeitraum für unsere Fachoberschule ist immer der Februar, d.h. die Anmeldeunterlagen für das Schuljahr 2021/2022 können vom 01.-28.02.21 bei der Schule eingereicht werden. Ihr könnt uns die Unterlagen zuschicken, im Sekretariat abgeben oder auch einen persönlichen Termin zur Abgabe vereinbaren.

Die vorläufige Aufnahme findet nach Abschluss des Anmeldezeitraums statt und – falls mehr Bewerbungen als Schulplätze vorliegen – nach einem festgelegten Auswahlverfahren. Das bedeutet, ihr bekommt bis Mitte März eine schriftliche Rückmeldung, ob ihr vorläufig aufgenommen oder zunächst einmal auf der Warteliste gelandet seid. Die endgültige Aufnahme in die Fachoberschule erfolgt mit der Vorlage eures Abschlusszeugnisses und des Praktikumsvertrags.


Anmeldeunterlagen
  • vollständig ausgefüllter Aufnahmeantrag
  • beglaubigtes Zeugnis
    • wenn ihr euch von einer Realschule, einer IGS oder einem G9-Gymnasium bewerbt, dann das aktuelle Halbjahreszeugnis der 10. Klasse
    • wenn ihr euch von einem G8-Gymnasium bewerbt, dann das aktuelle Halbjahreszeugnis der 9. Klasse
    • wenn ihr bereits einen Sekundarabschluss I habt oder in die gymnasiale Oberstufe versetzt seid, dann euer Abschlusszeugnis bzw. euer Jahreszeugnis mit Versetzungsbemerkung
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Meldebscheinigung
  • ggf. Nachweise über ein FSJ, eventuelle Behinderungen o.ä.

Wir bitten um euer Verständnis, dass wir die Anmeldeunterlagen nicht zurücksenden können.

Aufnahmevoraussetzungen

Schulische Voraussetzungen

Qualifizierter Sekundarabschluss I

  • Notendurchschnitt mindestens 3,0
  • kein Hauptfach schlechter als “ausreichend”
  • falls in einem Hauptfach die Note “mangelhaft” vorliegt, kann diese ausgeglichen werden durch die Note “sehr gut” in einem anderen Hauptfach

oder

Versetzung in die gymnasiale Oberstufe (Notenschnitt als Aufnahmevoraussetzung nicht relevant)

Wichtiger Hinweis:

Wenn mit dem Halbjahreszeugnis die Aufnahmekriterien noch nicht erfüllt sind, könnt ihr euch trotzdem bewerben! Wenn ihr mit dem Abschlusszeugnis die Kriterien dann erfüllt und noch Schulplätze zur Verfügung stehen (was bisher immer der Fall war), könnt ihr an der FOS aufgenommen werden!


Weitere Voraussetzung

Nachweis eines Praktikumsvertrags bei einem geeigneten Praktikumsgeber bis spätestens Ende Mai – siehe hierzu auch Praktikumsbetriebe.

Die Frist zur Vorlage eines Praktikumsvertrags wird aufgrund der Corona-Pandemie verlängert. D.h. solltet ihr noch keine Praktikumsstelle haben, könnt ihr den Vertrag auch noch zu einem späteren Zeitpunkt einreichen. In diesem Fall bitten wir jedoch um eine kurze Mitteilung an die Schule.